3D Staplerleitsystem im Hochregallager mit SAP WM Anbindung

Bei der Neukonzeption des Logistikzentrums im Bosch Werk für Automotive Electronics in Juárez/Mexiko wurde großer Wert auf den Einsatz einer state-of-the-art Intralogistiklösung gelegt. Der Kunde setzte im iFOS - intelligent Forklift Operation System Projekt auf die Staplerleitsystem-Innovation der ABF OneBase-MFT Intralogistik Suite. Das derzeit modernste 3D Leitsystem sorgt auf Frontstaplern und Schubmaststaplern für die automatische Verfolgung und Buchung von Europaletten im Hochregal mit 10.000 Stellplätzen.

Das sagt unser Kunde über das Projekt:

 

Lesen Sie auch in der Success Story über die Erfolgsgeschichte von iFOS:

ABF Success Story_Bosch.pdf PDF icon

 

Vorteile durch die Einführung

  • Effizienzsteigerung der Transportflotte durch routenoptimierte Navigation im Lager
    • Forcierung von Doppelspielen
    • Reduktion von Leerfahrten
    • Verkürzung der gefahrenen Distanzen
    • Intelligente Verteilung der Stapler auf unterschiedliche Lagergassen
  • Situationsabhängige Zuteilung von Transportaufträgen
    • nach aktueller Staplerposition und Fahrwegen
    • unter Berücksichtigung von Zielzeiten
    • aufgrund aktueller Kapazitäten
  • Vermeidung aufwändiger Barcodescans
  • Automatische Materialbuchungen im SAP WM
  • Permanente Inventur
  • Maximierung der Intralogisitk Transparenz
  • Leergutmanagement

Funktionsumfang

  • Engineering, Lieferung und Inbetriebnahme der Hardware für ein laserbasiertes RTLS, sowie der Laserhöhensensorik und Ultraschallsensorik zur automatischen Beladungserkennung auf 7 Staplern
  • Lieferung von industrietauglichen DLoG Staplerterminals
  • Standardisierte Webservice Schnittstelle zum SAP WM (WM TORD Transportbeauftragung und Rückmeldung)
  • Staplerleitsystem mit 3D Visualisierung und zentrale 3D MFT Administrator Applikation
  • Warenübernahme durch das Bodenpersonal mittels standardisierter PDA App (auf Skorpio X3 Barcode Scannern)

Das ABF Staplerleitsystem im Hochregallager:

Alle Referenzen