ABF gratuliert dem Gewinner des VDA Logistik Awards

Mit der Robert Bosch GmbH hat einer unserer Kunden den diesjährigen Logistik Award 2018 des VDA erhalten.​

Prämiert wurden die innovativen Lösungen für die Produktionssteuerung und den innerbetrieblichen Transport. In über 50 Werken können durch den synchronen Datenaustausch und die Vernetzung digitaler Prozessschritte Buchungen, Nachbestellungen und beispielsweise Anpassungen von Kanbankreisläufen in Echtzeit automatisiert erfolgen. Lagerbestände und manuelle Tätigkeiten werden reduziert. So haben Mitarbeiter mehr Zeit für wertschöpfende Tätigkeiten, insgesamt steigt dadurch die Produktivität.

„Bosch erwartet von der digitalen Vernetzung große Potenziale. Logistikketten werden dadurch effizienter, sicherer und flexibler – sowohl in der Intralogistik als auch in unseren weltweiten Wertschöpfungsnetzwerken“, sagt Andreas Reutter, Mitglied der Geschäftsleitung des Zentralbereichs Einkauf und Logistik der Robert Bosch GmbH.

Wir gratulieren der sehr herzlich und bedanken uns, dass wir von ABF unser Fachwissen und unsere OneBase – MFT Lösung zur erfolgreichen Digitalisierung der innerbetrieblichen Transporte zur Verfügung stellen durften.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel des VDA