Handsfree. Scanless. Transparent. Highly Efficient.

OneBase-MFT inklusive ​3D Staplerleitsystem wurde soeben erfolgreich in einem Hochregallager mit 10.000 Stellplätzen für einenmultinationalen Automobilzulieferer in Betrieb gesetzt.

Nach einer netto Projektumsetzungsdauer von sechs Monaten wurde das routenoptimierte Staplerleitsystem anfang Oktober 2018 vom begeisterten Kunden abgenommen.

Stapleransicht

Ausstattung verschiedener Stapler mit Positioniersystem

Mehrere Stapler unterschiedlicher Lieferanten (Crown, Hyster, TCM) wurden dabei mit einem Laser-Positioniersystem (ZENOWAY) ausgestattet, um Warenbewegungen (Palettenware) optimal auszuführen und zu verfolgen. Eine Anbindung an das bereits vorhandene SAP WM ermöglicht eine Übernahme der Transportaufträge, welche mittels OneBase-MFT optimal gereiht und den am besten geeigneten Staplern zur Verfügung gestellt werden. Eine nahtlose Abarbeitung der einzelnen Fahraufträge ist somit unkompliziert und höchst effizient möglich. 

 

 

 

 

Lageransicht 3D

Übersicht über das gesamte Lager

Das RTLS (Real Time Locating System) erlaubt außerdem eine Echtzeit-Ansicht des gesamten Lagers, auch über verschiedene Zonen hinweg. Dies erlaubt nicht nur die Visualisierung der Transportmittelpositionen, es kann auch die aktuelle Lagerplatzbelegung in echtzeit mitverfolgt werden. Alle diese Funktionen stehen dem Staplerfahrer handsfree und scanless zur Verfügung. 

 

 

 

 

 

Folgende Ziele wurden im Zuge der Inbetriebnahme erreicht:

  • Hoher Grad an Automatisierung trotz bemanntem Stapler
  • Nachverfolgbarkeit durch kontinuierliche Materialverfolgung
  • situationsadaptive Materialflusssteuerung mit Routenoptimierung
  • Automatische Materialbewegungen inklusive Buchungen in SAP WM (ohne Barcodescans)
  • Transparenz aller Aktivitäten im Lager
  • Einfache Konfiguration bei Lagerplatzänderungen