LogiMAT 2019

Besuchen Sie uns auf unserem Stand C71 in Halle 6!

Wir laden Sie herzlich ein, uns auf der LogiMAT in Stuttgart zu besuchen. Gerne nehmen wir uns für Ihre individuelle Beratung Zeit. Senden Sie uns dazu am besten einfach einen Terminvorschlag an christian.hiebl@abf.at und wir senden Ihnen Ihren Gutscheincode für ein gratis Tagesticket zu.

 

Innovative Intralogistik 4.0 mit OneBase – MFT!

Am Stand der ABF - Industrielle Automation vom 19. - 21. Februar, MESSE STUTTGART.

 

Das sagen unsere Kunden über die ABF Intralogistik Lösung

  • Verdoppelung der Lagereffizienz
  • Zeitersparnis
  • Standardisierung durch Prozesstransparenz
  • 100% Bestandssicherheit
  • Kapazitätserhöhung
  • Vernetzung
  • Klare Aufgabenverteilung
Staplerleitsystem

Modernstes 3D Staplerleitsystem

  • Von optimierten Staplertransporten im Blocklager bis zum vollautomatischen Regallager
  • Hands-free durch automatische Materialbuchungen
    • Keine Barcode Scans
    • Keine Identifikationszeiten für Material und Lagerplätze
  • Dynamische Platzverwaltung
  • Vermeidung von Fehlbuchungen
  • Keinerlei manuelle Eingaben / Scans von Lagerfächern
  • Optimierung der eingesetzten Ressourcen
    • Flottenoptimierung (Stapleranzahl) durch tätigkeitsübergreifende Fahrten
    • Fahrwegoptimierung durch Vermeidung von Leerwegen und Forcierung von “Doppelspielen”
    • Routenoptimierung unter Berücksichtigung der aktuellen Fahrzeugposition
Kranleitsystem

Transparenz im Kranlager

  • Lagerverwaltung und Kranleitsystem
    • Für kanzel- und flurgesteuerte Krane
    • Für vollautomatische Krane, RBGs und Manipulatoren
  • Engineering, Lieferung und Inbetriebnahme der HW für Kranortung und Lastwechselerkennung
  • Steuerungstechnische Integration von automatischen Produktionsaus- und -eingängen (Fördertechnik, Drehkreuze, Hackenbahn)
  • Umfangreiches Versand- und Verlademanagement für Bahn und LKWs
  • Optimierte Materialflusssteuerung

Situationsadaptives Warehouse Management

  • Schluss mit Lagerverwaltung im Kopf der Stapler- oder Kranfahrer
    • Kontinuierliche und lückenlose Materialverfolgung mit innovativer Laser- und Radarortung
    • Optimierte logistische Abläufe rund um die Uhr
  • Optimierte Ein-, Um- und Auslagerungen
  • Lagerrestriktionen
  • Situationsadaptives Transportmanagement
    • Durch routenoptimierte Fahraufträge
    • Auftragszuteilung unter Berücksichtigung der aktuellen Fahrzeugposition
    • Abbildung unterschiedlichster Ein- und Auslagerstrategien
  • Termintreue und Steigerung der Lagereffizienz